Le soleil et Nantes!

Kleiner Spaziergang von meiner Neighbourhood zum Hafen, la Bouffay, Cathédrale, Place Foche und zurück.

Eine kleine Kirche am Ende der Straße,  Rue Henri Lasne

meine Straße

Cité Chanzy – Residence

Der kleine Hafen, links im Bild meine Tram-Haltestelle Ligne 2 – St. Mihiel

Von hier aus sind es zu Fuß etwa 10 Minuten bis zum Place du Commerce (Coer de la Ville) – oder in 3 Minuten mit der Ligne 2

ein großes Schiff….

und ein petit bateau.

 

Typisches Gebäude  in 50 Otages – hier wurde die l’Erdre zugeschüttet und auf Sand gebaut.

Die Bars und Brasseries in la Bouffay.

Das Viertel La Bouffay ist das Herz der Stadt – die Cathedrale St. Pierre – St. Paul, Château du Duc de Bretagne, Eglise Sainte-Croix – das Bouffay versprüht mittelalterlichen Charme und hat die höchste Kneipendichte.

Sun – Sun – Sun

Sainte-Croix

Game?

Crêperies. Bars. Cafés.

Après la Pluie

Meine Lieblingsbar hat Sonntags leider geschlossen, jedenfalls früh um 12.

Château du ducs de Bretagne


La Cathédrale St. Pierre – St. Paul

Place Foche

back in da hood

my new friend

Hinterhöfe

petit oiseau

maison rose

 

Über mkzwitschert

mk zwitschert Studentin der Medienkommunikation im sächsischen Exil lebende Schwäbin Hometown Stuttgart bloggt über Medien und Kommunikation Alltägliches und Banalitäten aus dem Studienalltag und Leidenschaften Musik, Kunst, Snowboarden und Design

4 Kommentare

  1. Schöne Bilder 🙂 war heute auch spazieren, endlich Sonne in Nantes 😀

  2. merci! ja, endlich mal kein regen, wenn es so bleibt können wir ja mal zusammen die gegend erkunden. hast du schon den elefanten gesehen?

    • Avec plaisir 🙂

      Ich habe den Elefanten noch nicht gesehen…aber mir wurde bei der Touristeninfo gesagt, dass die Machines de l’Île auch noch bis 12. Febr. zu haben :/

      • Es stimmt doch nicht, heute scheint noch die Sonne! Ich hatte dich gesagt Nantes sei viel schöner mit sonnigen Wetter…die sind tolle Bilder geworden.

        Nächstes Mal musst du zumindest auf „Île Versailles“ -japanisches Garten- und „Île de Nantes“ -Schiffswerft und Diskos/Kneipe- gehen

        Wie Lena gesagt hat, haben die Machines de l’Île bis zum 12. Febr. zu :/

        Das empfehle ich aber nur ab April wo das Wetter viel schöner ist.

        Bis dann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: