Public Relations im Netz – die 6. Studentischen Medientage in Chemnitz

Hier mal ein bisschen Input von den 6. Studentischen Medientagen in Chemnitz.

Bei den Studentischen Medientagen habe ich heute am Workshop Corporate Blogs von Tino Kreßner teilgenommen. Hier die Hardfacts in der Übersicht.

Marketing 2.0: Word-of-Mouth-Marketing

Thema Corporate Blogs und Marketing 2.0

Was ist eigentlich Web 2.0? Eine Definition

Web 2.0 oder Social Web ist eine Entwicklung, die von einem veränderten Verhalten der Internetnutzer geprägt ist. Alle Phänomene der Vernetzung, Interaktion und der virtuellen Kommunikation sind kennzeichnend für das Web 2.0. Dabei wird der Konsument im Social Web zum Produzent von Medieninhalten-> Prosument.

Für die Entwicklung des Web 2.0 ist aber auch die fortschreitende technologische Entwicklung verantwortlich; neue Technologien wie RIA, AJAX, CMS und eine hohe Bandbreite machen das Phänomen Web 2.0 überhaupt erst möglich.

Mit der Entwicklung des Social Web geht auch eine Veränderung im Marketing einher:Das Marketing 1.0 wird zum Marketing 2.0. Doch was kennzeichnet diese Entwicklung?

Marketing 1.0 vs. Marketing 2.0

Marketing 1.0: brand centric vs. Marketing 2.0: recipient centric

Während beim klassischen Marketing noch die Marke im Zentrum der Strategie steht, wird der Konsument/Kunde/Rezipient zum Mittelpunkt des Marketing 2.0.

Der klassische 4-P-Marketing-Mix (Product, Price, Promotion, Placement) verändert sich also hin zu einem ganzheitlichen, 5-P-Marketing-Ansatz: Product, Price, People, Promotion und Placement.

Die 360 Grad Marketing-Strategie ist erst dann erfolgreich, wenn 360 Grad Marketing auch tatsächlich einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt.

Das klassische Marketing sollte im Zeitalter des Social Web also unbedingt mit Marketing 2.0-Strategien ergänzt werden.Die Marke im Social Web ist die Summe der geteilten Markenerfahrungen- und Meinungen. Um eine Marketingstrategie erfolgreich umzusetzen, sollte das Unternehmen die Moderation des Austauschs zwischen Kunden und dem Produkt übernehmen. Hier kommen die Corporate Blogs ins Spiel, denn Sie bieten dem Unternehmen die Möglichkeit, auf Kritik oder Forderungen an das Produkt schnell und kundennah zu reagieren. Blogs bieten Kunden und Konsumenten nicht nur eine Plattform um sich über das Produkt auszutauschen. Hier können Unternehmen die Marke, Produkte und Aktivitäten des Unternehmens authentisch kommunizieren. Unternehmens-Blogs bieten die Möglichkeit, auf die Veränderungen des Social Webs zu reagieren und den Kunden in seiner neuen Rolle als Prosumer aktiv an das Unternehmen zu binden.

Alle Infos zum Workshop gibt es auch nochmals auf der Homepage der Medientage Chemnitz.

Über mkzwitschert

mk zwitschert Studentin der Medienkommunikation im sächsischen Exil lebende Schwäbin Hometown Stuttgart bloggt über Medien und Kommunikation Alltägliches und Banalitäten aus dem Studienalltag und Leidenschaften Musik, Kunst, Snowboarden und Design

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Public Relations im Netz – die 6. Studentischen Medientage in Chemnitz « mk zwitschert -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: